Dekalog

  • EIN PROJEKT DER GUARDINI STIFTUNG UND DER STIFTUNG ST. MATTHÄUS ANLÄSSLICH DES REFORMATIONSJUBILÄUMS 2017

    Die Preisträgerfilme Gebot VI - X an fünf Abenden.

    Termine (jeweils mittwochs 20.00 Uhr):


    27. September
    11. Oktober
    25. Oktober
    08. November
    29. November

    Ein Faltblatt zu den Filmen und den preisgekrönten RegisseurInnen.

    Ein Link zu den Hintergründen des Preises.

  • Verfilmungen der Zehn Gebote zählen zu den Klassikern der Kinogeschichte - der Dekalog lieferte zu allen Zeiten dem Film verlässliche Plots, die ihren Weg zum Publikum fanden. Doch mehr noch als auf die gradlinigen Dioramen mit ihren Allegorien der Sünde und der Leidenschaft, des Zorns und der Gnade, lohnt der Blick auf kleine Werke und Low-Budget-Produktionen. Auf sie ist der DEKALOG-FILMPREIS ausgerichtet.

Bornheimer Str. 130
53119 Bonn