Ich bin wert

  • Künstlerisches Forschungsprojekt mit Bonner Schülern und Schülerinnen

    An jeweils drei Tagen arbeiten die Schüler mittels unterschiedlicher künstlerischer Methoden im Dialograum zum Thema Werte. Ziel des Projekts ist, in der außergewöhnlichen Raumumgebung von St. Helena zu ermöglichen, sich selbst anders, vielleicht wahrhaftiger zu erleben, als dies in ihren alltäglichen (Handlungs-) Räumen oftmals möglich ist.

    Wertschätzung für das eigene Sein und Tun, die eigene Einzigartigkeit und die anderer hat Raum zur Entfaltung:
    Wert sein, statt Wert haben.

    Den teilnehmenden Schulen wird ein künstlerischer Workshop zugeordnet, zu dem sich jeweils 16 Schülerinnen und Schüler jeder Schule (Jahrgangsstufen 11-13) anmelden können. Die Teilnahme ist freiwillig.
    Das nächste Projekt findet im Juni 2017 statt.
    Weitere Informationen: Ich-bin-Wert

    Leitung der künstlerischen Workshop-Gruppen:
    Michael Denhoff - Musik
    Lothar Kittstein - Künstlerisches Schreiben
    Josef Šnobl - Fotografie
    Bettina Marugg und Frank Heuel - Theater
    Projektleitung: Annette Ziegert
    Kooperationspartner: Kath. Bildungswerk Bonn

Bornheimer Str. 130
53119 Bonn